Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Sebastian Kossatz testet die neue professionalLINE Kabeltrommel IP 44

Ein quadratisches Kraftpaket

Die neue Kabeltrommel IP 44 der professionalLINE von brennenstuhl® überzeugt durch absolute Leistungsfähigkeit und Standfestigkeit. Der Metall-Profi Sebastian Kossatz hat sie getestet und war rundum zufrieden.

Kossatz leitet ein Unternehmen für Metallbearbeitung in Berlin und hatte die Kabeltrommel bei Innenarbeiten an einem Treppengeländer im Einsatz. „Wir mussten noch die Verbindungsecken ans Geländer anbringen. Das heißt Schweißen, Flexen und Bohren. Dabei hingen alle Geräte an der einen Trommel und trotzdem kam immer genug Leistung an.“ Auch bei voller Auslastung arbeitet die IP 44 zuverlässig, wo andere Kabeltrommeln schon mal durch Überhitzung ausfallen. Das erspart den Profis lange Unterbrechungen.

„Die quadratische Form der neuen Kabeltrommel ist auch der Hit. Dadurch rollt sie ohne einmal umzukippen wunderbar ab und man muss nicht ständig zurücklaufen und sie wieder aufstellen“, so Kossatz nach einer Woche Härtetest. „Auch das Aufrollen ging butterweich. Durch die beidseitige Aufhängung der Trommel gibt‘s kein Verhaken. Echt toll!“

„Für diese Kabeltrommel würde ich sogar etwas mehr ‚Taschengeld‘ hinlegen. Sie funktioniert absolut reibungslos und macht auch optisch was her“, lobt Kossatz seinen neuen ‚Baugehilfen‘. Und empfiehlt die professionalLine Kabeltrommel vor allem, wenn starkes Gerät zum Einsatz kommt. Denn da zählt absolute Leistungsfähigkeit.

PDF

Zurück zur Startseite